Seit 1996: Möbelrestaurierungen und Holzrestaurierungen in der Europäischen Union

  • Restaurierung von unzähligen Möbeln, Holzobjekten und verbauten Hölzern:
    (Sekretäre, Kommoden, Schränke, Tische, Stühle, Truhen u.v.m.)
    (Chorgestühle, Laiengestühle, Sakristeien, Holzdecken, Wandvertäfelungen, Fußböden etc.)

 

2016: Marketerie-Tafelparkettboden aus der Spitalgasse im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) in Wien

  • Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
  • Dokumentation der Arbeiten

 

2015: Gestühl (16. Jh.) aus der Trauungskirche in Rehberg, Filialkirche zum hl. Johannes der Täufer“ in Österreich

  • Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
  • Dokumentation der Arbeiten

 

2015: Wandvertäfelung der Bibliothek im Gebäude des „Vorwärts“ Verlages in Wien

  • Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
  • Dokumentation der Arbeiten

 

2014: Chorgestühl Wettenhausen (um 1680)

  • Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
  • Dokumentation der Arbeiten

 

2013: Umbau barockes Herrenhaus „Quinta de Vermil“ (1624) in Ardegão, Portugal

mit WESTEBBE Architekten GmbH:

  • Restaurierung der Bausubstanz
  • Realisierung museal-denkmalpflegerischer Ansprüche an Substanzerhaltung

 

2012: Hochaltar Hadersbach (1721)

  • Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
  • Dokumentation der Arbeiten

 

2011: Stiftung Preußischer Kulturbesitz – Staatliche Museen zu Berlin

unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. PARZINGER

EU-Twinning-Projekt (Dossier No: GE09/ENP-PCA/OT/02) in Tbilisi, Georgien:

Projekt: Support to the Institutional Development of the Georgian National Museum

  • Präventive Konservierung

 

2009 – 2011: Staatliche Museen zu Berlin – Rathgen-Forschungslabor

unter der Leitung von Prof. Dr. SIMON

Forschungsprojekt: Nofretete ÄMP 21300 – Untersuchungen des Rathgen-Forschungslabors zum restauratorischen Zustand und zur Transportfähigkeit

  • Instrumentelle Analytik für Bildgebende, Zerstörungsfreie und -arme Untersuchungen
  • Präventive Konservierung
  • Quellenforschung
  • Abschlussbericht

 

2006 – 2008: Deutsches Museum

bei Prof. Dr. TRISCHLER, Dr. BRACHNER, Dr. BERDUX, Dr. SICHAU und Dr. HOLL in München

  • Organisation der Ausstellungen Alexander von Humboldt und Theobald Böhm
  • Datenerfassung zu Theobald Böhm und dessen Querflöten
  • Erarbeitung präventiver Maßnahmen zum Schutz der Querflöten
  • Schadensbericht und Dokumentation der Musikinstrumente
  • Erarbeitung von holzanatomischen Informationen und mikroskopischen Aufnahmen
  • Digitalisierung der Sammlung Musikinstrumente
  • Konservierung, Restaurierung, Dokumentation, Inventarisierung und von Technischem Kulturgut

 

2002: Furniture Conservation Studio – Victoria and Albert Museum (V&A)

bei Restaurator NEHER in London, England

  • Konservierung und Restaurierung von Möbeln aus der Sammlung des Museums
  • Dokumentation der Arbeiten

 

2002: The Conservation Centre – National Museums Liverpool

bei Scientist Martin COOPER in Liverpool, England

  • Reinigung von Skulpturen mit Nd:YAG-Laser (1064, 532 und 266 nm)
  • 3-D recordings und 3-D scannings von Skulpturen
  • Dokumentation der Arbeiten

 

2000 – 2001: Möbelrestaurierungswerkstatt Residenz München – Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

bei Dr. Dipl.-Restaurator (Fh) PIENING in München

Projekt: Die Komplettierung des Leuchters aus der Magdalenenklause im Park von Schloss Nymphenburg

  • Dokumentation sowie Konzepterstellung für Konservierung, Restaurierung, Rekonstruktion und Komplettierung
  • 3-D recordings und 3-D scannings für die Herstellung der Rekonstruktionen
  • Rekonstruktion der Fehlstellen mittels Stereolithographie
  • Retusche und Fixierung der Rekonstruktionen am Original
  • Oberflächenanalyse mittels der UV-Vis-Absorptionsspektroskopie (300-800nm)

 

2000: Restaurierungsatelier Skulptur/Gemälde – Bayerisches Nationalmuseum

bei Dipl.-Restaurator GÖBEL in München

Projekt: Restaurierung des heiligen Leonhard (um 1500) aus dem Bayerischen Nationalmuseum

  • Dokumentation und Konzepterstellung für Konservierung und Restaurierung
  • Untersuchung der gefassten gotischen Holzskulptur
  • Schadenserfassung
  • Festigung und Anwendung verschiedener Reinigungssysteme

 

1998 – 1999: Restaurierungswerkstatt für Möbel und Holzobjekte

bei Restaurator SCHEUCH in München

  • Dokumentation, Konzepterstellung, Konservierung und Restaurierung von Möbeln sowie holzsichtigen Ausstattungen in der Denkmalpflege
  • Oberflächenbeschichtung des ehem. Gerichtsaals in der Herzog-Max-Burg in München
  • Vorbereitung einer Möbelausstellung im Münchner Stadtmuseum in der über hundert Stühle vom 17. Jahrhundert bis in die Neuzeit exemplarisch gezeigt werden: [„Setz Dich! Geschichten vom Stuhl.“ (August 2000)]

 

1996 – 1998: Restaurierungswerkstatt für Möbel und Holzobjekte

bei Restaurator KAINZ in Wien, Österreich

  • Dokumentation, Konzepterstellung, Konservierung und Restaurierung von Möbeln sowie holzsichtigen Ausstattungen in der Denkmalpflege
  • Konzept und Durchführung der Hängung der Urushi-Lacktafeln aus dem Palais Esterhazy in Wien
  • Realisierung museal-denkmalpflegerischer Ansprüche an Substanzerhaltung
  •